Aperio® FAQ

Wie kann der Wechsel zwischen der Online- und Offlinefunktionalität durchgeführt werden?

Bitte kontaktieren Sie hierzu Ihren Aperio Partner.

Stand: 19.06.2020 / VW

Ist die Kommunikation zwischen Zylinder und Hub sicher?

APERIO-Komponenten kommunizieren AES-128 bit verschlüsselt. Bei Auslieferung befinden sich diese in einem sogenannten "Werksmodus", einer werkseitigen Verschlüsselung, die es Dritten ermöglicht, Komponenten zurückzusetzen.

Vor Inbetriebnahme empfehlen wir dringend, die Komponenten in den sogenannten "Kundenmodus" zu setzen, um eine Verschlüsselung mit einem individuellen Schlüssel zu ermöglichen.

Stand: 18.06.2020 / TB

Sind die Aperio Komponenten oder das PAP-Tool von der Java log4j Sicherheitslücke betroffen?

Log4j ist eine Protokollierungsbibliothek für Java-Anwendungen. Sie dient der performanten
Aggregation von Protokolldaten einer Anwendung.

-------------------------

Stand 17.12.2021

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) weist mit der Veröffentlichung des Dokuments CSW-Nr. 2021-549032-1332, Version 1.4 am 13.12.2021 auf eine kritische Schwachstelle in log4j hin (CVE-2021-44228).

www.bsi.bund.de/SharedDocs/Cybersicherheitswarnungen/DE/2021/2021-549032-10F2.pdf?__blob=publicationFile&v=9

Im Update 4 des Dokuments wird informiert, dass entgegen der anderslautenden ursprünglichen Annahme die Programmbibliothek auch in den Versionen 1.x verwundbar ist, auch wenn die Ausnutzung der Schwachstelle in diesem Fall weit weniger wahrscheinlich ist.

Aperio ist von der beschriebenen Sicherheitslücke nicht betroffen.

Weder die Firmware noch die darin enthaltenen Tools verwenden Java.

Das auf JAVA basierende PAP-Tool verwendet nicht die betroffenen Versionen 2.0 - 2.14.1 des log4j und ist somit nicht von der beschriebenen Sicherheitslücke betroffen.

Stand: 17.12.2021 / V.W.

Warum werden UID- Ausweisnummern invertiert von den Aperio Komponenten an das Zutrittskontrollsystem übertragen?

Bitte konsultieren Sie hierzu Ihren zuständigen Aperio Partner.

Stand: 04.08.2021 / V.W.

Welche zertifizierten Eigenschaften besitzen Aperio-Komponenten?

Erfragen Sie die Details der speziellen Eigenschaften über den SCALA Partner.

Stand: 09.07.2020 / TB

Wie unterscheidet sich die Hardware von V2 und V3 Komponenten

Bitte kontaktieren Sie hierzu Ihren Aperio Partner.

Stand: 14.05.2021 / V.W.

Wie wird an Aperio Komponenten ein Firmwareupgrade durchgeführt?

Wenden Sie sich hierfür bitte an Ihren Partner.

Stand: 26.10.2021 / V.W.

Wie wird der Aperio Zylinder C100 / C900 umgebaut?

Bitte kontaktieren Sie hierzu Ihren Aperio Partner.

Stand: 14.10.2020 / V.W.

Wie wird der Wechsel zwischen dem Werksmodus und dem Customer Mode durchgeführt?

Alle Aperio Komponenten die für ein Projekt konfiguriert wurden sind nach der Inbetreibnahme mit einer projektspezifischen Verschlüsselung gegen Missbrauch geschützt. Die Komponenten können im verschlüsselten Modus (Customer Mode) lediglich erneut konfiguriert werden wenn das Projekt, für welches verschlüsselt wurde, bekannt und im PAP- Tool vorhanden ist.

Bei einer Einsendung / Rücksendung einer Aperio Komponente an den Assa Abloy Kundenservice ist zu beachten, dass sich die Aperio Komponente im unverschlüsselten Modus (Werksmodus) zu befinden hat.

Befindet sich die Komponenten nicht im Werksmodus, so ist es dem Assa Abloy Kundenservice nicht möglich die Komponente zu analysieren, reparieren, etc.!!!

Stand: 23.07.2021 / V.W.

Wo finde ich die Preise für Aperio?

Bitte sprechen Sie Ihren zuständigen Außendienst an oder suchen Sie sich einen Partner / Fachhändler in Ihrer Nähe der unsere Produktpalette vertreibt.

Stand: 23.04.2020 / VW